Unser Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren und immer bestens Informiert sein!

Kontakt

Altkönigstraße 5

61138 Niederdorfelden

+49 6101-5363-0

Gerolsteiner Wasserwissen

 Wasserwissen für den Alltag

  • In Deutschland gibt es besonders viele natürliche Heil- und Mineralquellen: Wir verdanken sie der Geologie und der vulkanischen Vergangenheit bestimmter Regionen, wie zum Beispiel der Vulkaneifel. Dadurch hat unser Land eine lebendige Mineralwasserkultur.

  • Mineralwasser ist ein Naturprodukt: Im Gegensatz zu Leitungswasser muss natürliches Mineralwasser „ursprünglich rein“ sein. Es wird aus geschützten, unterirdischen Wasservorkommen gewonnen. Leitungswasser stammt aus Flüssen, Talsperren oder Grundwasser und darf mit bis zu 90 verschiedenen Hilfsstoffen aufbereitet werden.

  • Jedes Mineralwasser hat seinen eigenen Charakter: Von Mineralwasser zu Mineralwasser gibt es teilweise erhebliche Unterschiede. Vergleichen lohnt sich! Neben dem Kohlensäuregehalt entscheiden die Gesteinsschichten, die ein Wasser durchlaufen hat, über die Höhe und Zusammensetzung der Mineralstoffe und prägen damit auch das Geschmacksprofil.

  • Viele Mineralwässer liefern deutlich mehr Mineralstoffe als Leitungswasser: Ab einem Gehalt von mindestens 1.500 Milligramm Mineralstoffen pro Liter darf ein Mineralwasser den Hinweis „Mit hohem Gehalt an Mineralien" tragen. Kohlensäurehaltiges Mineralwasser hat oft einen höheren natürlichen Mineralstoffgehalt als stilles Mineralwasser. Doch auch unter den kohlensäurefreien Mineralwässern finden sich welche mit einem mittleren Mineralstoffgehalt. Wie eine aktuelle Studie an der Uni Hannover ergab, leistet Leitungswasser keinen bedeutenden Beitrag zur Mineralstoffversorgung.

  • Kontrolle ist besser: Die Qualität von Mineralwasser wird über den gesamten Weg von der Quelle bis zum Verbraucher kontrolliert, und das noch viel engmaschiger als Leitungswasser. Bei Leitungswasser reichen die Kontrollen nur bis zur Wasseruhr, nicht weiter bis zum Wasserhahn.

  • Bei uns landen Getränkeflaschen nicht in der Umwelt: Mineralwasser wird in Deutschland auch in Glas- und PET-Mehrwegflaschen angeboten. Und für PET-Einwegflaschen haben wir ein gut funktionierendes Rücknahmesystem, um das man uns in anderen Ländern beneidet: Bei uns werden 99% aller PET-Einweggetränkeflaschen mithilfe des Pfandsystems gesammelt, 97% werden recycelt. Recycling-PET wird unter anderem zur Herstellung neuer Getränkeflaschen eingesetzt.

Vergleichen Sie den Mineralstoffgehalt von über 1.000 in Deutschland erhältlichen Mineralwässern: www.mineralienrechner.de 

Neu im Sortiment eingetroffen

Tanqueray Flor de Sevilla Gin 70cl

Ein Gin für Liebhaber bitter-süsser Zitrusaromen: Der Tanquera Flor de Seville Gin punktet mit einer Extra-Portion Sevilla-Orangen und Orangenblüten

Casamigos Tequila Añejo 70cl

Ein 14 Monate lang gereifter Tequila der milliardenschweren Marke Casamigos.

Belsazar Rosé 70cl

Faszinierender Belsazar Rosé Vermouth aus Deutschland

Casamigos Tequila Reposado 70cl

Ein sieben Monate gereifter Tequila der milliardenschweren Marke Casamigos.

Casamigos Tequila Blanco 70cl

Ein ungealterter Tequila der milliardenschweren Marke Casamigos.

 
Dreyberg
Frozen Lillet Drinks

Für die heißen Tage genau das richtige !

Rezept Ideen 

Fresh

 
Steavia

Kalorienfreier Bio-Eistee

Steavia

Mit Zucker kann jeder!